Eine Träne des Dankes, dass es Euch gab.

Eine Träne der Freude, für die Zeit mit Euch.

Eine Träne des Schmerzens, weil ihr so fehlt.

Eine Träne der Gewissheit, Euer Platz bleibt leer.

Eine Träne der Liebe, aus meinem Herzen werdet ihr nicht gehen.

 

 

 

 

In Gedenken an mein Sonnenschein - meine große Liebe - mein Börtzi

 

Shikantaza´s Caruso – 28.07.2003  05.03.2018*

 

Mit knapp 13 Wochen kamst Du zu mir und wir Beide hatten fast 15 wunderschöne gemeinsame Jahre. Du warst mein Sonnenschein, mein großer Teddybär, mein Börtzi. Jetzt musste ich Dich schweren Herzens gehen lassen, aber ich war bei Dir und Du bist ruhig eingeschlafen. 

 

Ich werde Dich niemals vergessen und immer in meinem Herzen tragen.

Leb wohl mein geliebter Schatz.  

 

 

 

 

Der letzte Gang

Bin ich einst gebrechlich und schwach, und quälende Pein hält mich wach, was Du dann tun musst - tu es allein... Der letzte Kampf wird verloren sein...

Dass Du sehr traurig bist, verstehe ich wohl, Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesen Tag - mehr als jemals geschehen, muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen...

Wir lebten gemeinsam in Jahren voll Glück! Furcht vor dem Muss? Es gibt kein zurück...
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei, drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei...

Begleite mich dabei, wo ich hingehen muss, nur - bitte bleib hier bis zum traurigen Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu, bis meine Augen kommen zur Ruh...

Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen, es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen...
Vertrauender Blick - ein letztes Mal... Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual...

Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist, der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint, es darf nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.


 

In Gedenken an mein Zwockelchen Filou

 

Es ist mir sehr schwer gefallen diese Seite zu erstellen. Mir fallen keine passenden Worte ein um meinen Schmerz zu beschreiben. Mein kleiner süßer Knopf hat mich ganz plötzlich und unerwartet für immer verlassen! Er hatte ein super ausgeglichenes, liebes und ruhiges Wesen, er war mein Charmeur in der Truppe -

einfach mein "Filou“!

Mach´s gut mein kleiner Engel!

Ich werde Dich immer in meinem Herzen tragen und nie vergessen!

 

Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall wo ich bin! Wenn er sterben musste, dann nimm ihn und verwandle ihn in viele kleine Sterne, damit er den Himmel verschönert und die Menschen das Antlitz der Nacht lieben!

 

 

 

Stehe nicht an meinem Grab und weine. Ich bin nicht dort, ich schlafe nicht. Ich bin wie tausend Winde, die wehen. Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees. Ich bin das Sonnenlicht. Ich bin der sanfte Herbstregen, ich bin der Morgentau. Ich bin die milden Sterne, die in der Nacht leuchten. Stehe nicht an meinem Grab und weine – ich bin nicht dort – Ich bin nicht tot!

 

Wir vermissen Dich!

Andrea, Caruso, Jarla und Deine kleine süße Tochter Anyana

 

 

Karsten wird sich jetzt um Dich kümmern!